1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Großer Erfolg der Fotografen von Tele Freisen in Luxemburg

Mehrere Medaillen gewonnen : Großer Erfolg von Tele Freisen bei Wettbewerb in Luxemburg

Wolfgang Wiesen aus Hasborn gewann mit seinem Schwarzweiß-Foto „Handymann“ eine Goldmedaille.

Beim achten Luxembourg International Digital Contest (Digicon) des Fotoclubs Camera Luxembourg konnten Mitglieder von Tele Freisen große Erfolge erringen. „Hunderte von Profi- und Amateurfotografen aus aller Welt nehmen jedes Jahr an dem großen internationalen Fotowettbewerb in unserem Nachbarland teil“, erläutert ein Sprecher des Clubs. Bei der jüngsten Auflage 2020 gewann Wolfgang Wiesen aus Hasborn mit seinem Schwarzweiß-Foto „Handymann“ eine Goldmedaille sowie mit den Werken „Jahrmarkt“ und „Umweltbelastung“ jeweils eine Bronze-Medaille. Das Motiv von „Handymann“ ist das Heydar Alijew Center in Baku/Aserbaidschan.

Gerd Schunck aus Birkenfeld gewann eine Urkunde für „Der Spieler“ sowie fünf Annahmen. Dagmar Utzig-Fell und Franz Rudolf Klos dürfen sich über je zwei Annahmen freuen. „Leider musste wegen der Corona-Pandemie die geplante Siegerehrung mit Ausstellung in Luxemburg ausfallen“, sagt der Sprecher. Aber die Resultate sollen demnächst auf der Webseite von Camera Luxembourg (www.cameralux.lu) zu sehen sein.

Für „Der Spieler“ erhielt Gerd Schunck eine Urkunde. Foto: Gerd Schunck

www.fctf.de