1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Urkunde: Für ehrenamtlichen Einsatz geehrt

Urkunde : Für ehrenamtlichen Einsatz geehrt

SPD zeichnet Gerd Backes und Kurt Schneider mit der Walter-Zimmer-Urkunde aus.

Voll des Lobes war der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Gerald Linn bei einer SPD-Konferenz im Pfarrheim in Oberkirchen, als er die Walter-Zimmer-Urkunde an Gerd Backes und Kurt Schneider als Dank für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement überreichte. Beide Jubilare seien über das normale Maß hinaus für die Dorfgemeinschaft engagiert und in den örtlichen Vereinen aktiv gewesen. Es handele sich um verdiente Sozialdemokraten und Kommunalpolitiker, die über viele Jahre die Interessen der Menschen in der Gemeinde Freisen vertreten haben und Ansprechpartner für die kleinen und großen Nöte ihrer Mitbürger ganz im Sinne von Walter Zimmer waren. „Gerd Backes und Kurt Schneider waren ein sehr erfolgreiches Tandem in dem Weiselbergort“, fasste der SPD-Gemeindeverbandschef zusammen.

Gerd Backes (74) trat am 1. Februar 1969 in die SPD ein. Er war 25 Jahre Mitglied des Gemeinderates Freisen, davon 18 Jahre Vorsitzender der SPD-Fraktion. Von 1984 bis 2004 war er Ortsvorsteher in Oberkirchen. Von 1969 bis 1996 gehörte er dem Vorstand der örtlichen SPD und des SPD-Gemeindeverbandes Freisen in unterschiedlichen Funktionen wie Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender, Schriftführer und Kassierer an. 1984 und 1994 war Backes SPD-Kandidat für das Bürgermeisteramt in Freisen.

Kurt Schneider (77) trat am 2. Januar 1969 in die SPD ein. Er war von 1974 bis 2009 Mitglied des Ortsrates von Oberkirchen und von 1979 bis 2009 dort stellvertretender Ortsvorsteher. Außerdem war er 30 Jahre lang Mitglied des Kreistages St. Wendel, Vorstandsmitglied in der örtlichen SPD und im SPD-Gemeindeverband Freisen, beispielsweise als Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender, Schriftführer und Kassierer. Mitglied beim Obst- und Gartenbauverein Oberkirchen ist er seit 1978, Brennmeister und Vorstandsmitglied seit 1995. Dem Pfarrgemeinderat gehörte Kurt Schneider von 1996 bis 1999 und dem Pfarrverwaltungsrat von 1999 bis 2010 an. Außerdem ist er Ehrenmitglied beim Musikverein Harmonie Oberkirchen.