Freisener ohne Fahrerlaubnis hat gleich mehrere Führerscheine

Freisener ohne Fahrerlaubnis hat gleich mehrere Führerscheine

Längst war ihm von Behördenseite verboten worden, ein Auto zu steuern. Unwiderruflich. Das hielt einen Freisener aber offensichtlich nicht davon ab, sich dennoch ans Lenkrad zu setzen. Das zumindest befürchten Türkismühler Polizisten. Denn wie ihr Sprecher berichtet, hatten die Ermittler einen Hinweis erhalten, wonach der 35-Jährige wohl nicht zu stoppen sei. Bei der Hausdurchsuchung entdeckten die Beamten am Freitagvormittag gleich zwei Führerscheine und einen vorläufigen bei ihm. Zudem hatte er noch eine Fahrerkarte für Lastwagen. Jetzt ermittelt die Polizei unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Warum der Mann nicht mehr fahren darf, wollte die Polizei nicht mitteilen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung