1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Elch aufgetaucht: Freisener Elch ist wieder da

Elch aufgetaucht : Freisener Elch ist wieder da

Der Elch ist wieder da. „Nach langer und intensiver Suche wurde gestern Abend unser Elch Carl Gustaf eingefangen“, war am Samstagmorgen auf der Facebook-Seite des Naturwildparks zu lesen. Und weiter: „Das gesamte Team und einige Freunde des Naturwildparks waren nötig, um den 500- Kilogramm-Koloss zu narkotisieren und dann mit vereinten Kräften in den Pferdeanhänger zu tragen.“ Insgesamt waren das sieben Leute, erzählt Wildpark-Chef Matthias Boszeit am Sonntag auf SZ-Nachfrage.

Ein Landwirt, der gerade Heu einfuhr, habe das Tier in Asweiler entdeckt. Mit Ruhe und Geduld sei das Team vorgegangen, sagt Broszeit: „Ich bin bis auf zehn Meter an den Elch rangekommen.“ Am Samstag wurde er wieder in sein Gehege gelassen.

Der Elch war im April ausgebüxt, nachdem Unbekannte den Zaun des Geheges aufgeschnitten hatten. Zum Täter gibt es nach wie vor keinen Hinweis.