Freisen: Heinrich meldet sich zurück, doch Bur fällt lange aus

Freisen: Heinrich meldet sich zurück, doch Bur fällt lange aus

Zum Aufsteigerduell in der Fußball-Verbandsliga gastiert der FC Freisen an diesem Sonntag, 15 Uhr, beim FSV Jägersburg II. "Jägersburg hat zuletzt mit 1:0 in Furpach den ersten Sieg gelandet, dadurch haben sie Auftrieb bekommen", sagt FCF-Trainer Christian Schübelin.

Die drei Auftritte seiner Truppe können sich aber ebenfalls sehen lassen. Mit zwölf Treffern verfügt der Tabellenvierte über den torgefährlichsten Angriff der Liga und hat erst einen Gegentreffer kassiert. "Hinten passt es ganz gut", sagt der Trainer. Gegenüber dem 6:0-Kantersieg gegen die SG Schiffweiler kann er wieder Verteidiger Felix Heinrich einsetzen, auf Angreifer Christian Bur (Knochenödem im Knie) muss Schübelin aber wohl noch einen Monat verzichten. Eine mögliche Alternative stellt Danny Antonic dar. "Er ist unheimlich schnell und hat dadurch im Spiel nach vorne das Zeug dazu", sagt Schübelin.