Versammlung: Freie Wähler sehen sich in bedeutender Position

Versammlung : Freie Wähler sehen sich in bedeutender Position

Die Freien Wähler Freisen haben ihren Vorstand neu gewählt und blicken auf ein erfolgreiches politisches Jahr in Orts- und Gemeinderat zurück.

Eine Mitgliederversammlung samt Vorstandswahlen stand bei der Freien Wähler-Gemeinschaft (FWG) Freisen an. Der Vorsitzende Gerd Peter Werle hob die Notwendigkeit der FWG hervor. Seit der Gründung 2013 habe sich gezeigt, dass eine unabhängige Alternative zu den vorhandenen Parteien unbedingt notwendig sei. Außerdem lobte der  Vorsitzende die kontinuierliche Präsenz der Freien Wähler in der Öffentlichkeit bei Dämmerschoppen mit Bürgersprechstunde oder der „Ledschd Schichd“. In den zurück liegenden drei Jahren konnten im Gemeinderat und Ortsrat einige Ziele verwirklicht werden. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender bleibt Gerd Peter Werle, sein Stellvertreter ist Peter Müller. Weiterhin wurden gewählt: Schriftführerin: Elke Sänger, Schatzmeisterin: Karin Keller, Orgaleiter: Daniel Müller, Neue Medien: Jochen Schmitt, Presse und Öffentlichkeit: Matthias Bottelberger. Beisitzer sind Brigitte Müller und Clemens Werle. Im Amt des Kassenprüfers wurde Arndt Eisenhut bestätigt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung