1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Partnerschaft: Fotoclubs feiern 30 Jahre Partnerschaft

Partnerschaft : Fotoclubs feiern 30 Jahre Partnerschaft

Die Vereine Tele Freisen und Photoclub in Mutzig verbindet mehr als nur Fotografieren.

Seit 30 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen den beiden Fotoclubs in Freisen und in Mutzig.  Aus diesem Anlass besuchte eine Delegation aus dem Saarland die Partnerstadt in Frankreich. Und feierte dort ganz nebenbei das Bierbrunnenfest.  

Jean-Luc Schickele  vom Photoclub de Mutzig betonte, dass aus dieser Freundschaft der beiden Vereine die Partnerschaft zwischen den beiden Orten hervorgegangen sei. Und: „Eine Städtepartnerschaft ist das Zeichen einer Freundschaft, bei der man bestrebt ist, immer mehr Neues zu entdecken.“ Die gegenseitige Kultur, die Sitten, die Umgebung, die Lebensbedinungen der Menschen: All das gelte es kennenzulernen.  Das, was auf beiden Seiten geleistet werde, so Schickele, „gedeiht und wächst mit jedem Jahr“. Was die Zukunft angeht, hat er eine Sorge: die Verständigung. Für seine Generation sei es völlig normal gewesen, Deutsch zu lernen. Das sei heute nicht mehr der Fall. Seiner  Meinung nach sollte das in der Großregion Bürgerpflicht sein. Aber man könne sich auch auf andere Weise verständigen: „Mit gutem Willen und guter Laune klappt das immer.“  Die ausgestellten Fotos von den Treffen zeigten, dass „unser Austausch nie freudlos oder langweilig ist“. Das allein sollte schon Ansporn für die nächste Generation sein.

Auch Franz Rudolf Klos, der Vorsitzende des Fotoclubs Tele Freisen, zeigt sich optimistisch. Die Partnerschaft sei in den 30 Jahren ihres Bestehens mit Leben gefüllt worden: „Es wurden viele Freundschaften geknüpft, mit zahlreichen gemeinsamen Reisen haben wir die beiden Länder in den unterschiedlichen Regionen erkundet und kennengelernt.“