1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Fotoclub Tele Freisen beim GIP erfolgreich

Fotografie : Fotoclub Tele Freisen schlägt sich beachtlich bei Photocup

Fotoclub Tele Freisen schneidet beim internationalen deutschen Photocup gut ab. Zwölf Aktive erreichten Medaillen, Urkunden und Annahmen.

Der German International Photocup (GIP) 2020 ist entschieden. Insgesamt gab es bei diesem Wettbewerb laut Veranstalter mehr als 1200 Einsender aus aller Welt. Die Jury hatte fast 15 000 Fotos zu sichten und zu bewerten.

Der Fotoclub Tele Freisen hat sehr gut abgeschnitten. Insgesamt zwölf Aktive haben Medaillen, Urkunden und Annahmen erreicht. Die GIP-Rangliste sieht so aus: Annelie Henn (Rang 13), Martin Buchholz (Rang 15), Jürgen Kremp (16), Gerhard Bolz, Thomas Reinhardt und Gerd Schunck (alle 17), Dagmar Utzig-Fell (18), Reiner Spiegel (19), Peter Burkholz (20), Clemens Arntz und Erhard Müller (21), Ute Kaiser-Drogi (23).

„Zukunft ungewiss“ heißt dieses Foto von Dagmar Utzig-Fell, das zum Erfolg beitrug. Foto: Dagmar Utzig-Fell

In der Clubwertung erreichte Tele Freisen den zwölften Rang, wurde nach Völklingen und Blende 11 drittbester saarländischer Club.