1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Fahrer wird bei Unfall in Freisen leicht verletzt

Unfall in Freisen : Fahrer kippt mit Wagen auf die Seite und verletzt sich leicht

Ereignet hat sich der Unfall am Montagnachmittag in der Freisener Bahnhofstraße. Diese war zeitweise komplett gesperrt.

Eigentlich wollte ein 76-jähriger Mann aus dem Landkreis Birkenfeld nur an einem geparkten Auto vorbeifahren. Doch es kam zu einem unglücklichen Zusammenstoß.

Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer am Montag gegen 16.20 Uhr in der Freisener Bahnhofstraße unterwegs, als er an besagtem abgestellten Wagen vorbeifahren wollte. Wegen des Gegenverkehrs scherte er nicht weit genug aus. Daher kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Und zwar so unglücklich, dass der Wagen des Mannes auf die Seite kippte. Dabei wurde der 76-Jährige laut Polizei leicht verletzt.

Die Bahnhofstraße musste für einige Zeit voll gesperrt werden. Es kam deswegen zu Verkehrsbehinderungen. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe war auch die Feuerwehr im Einsatz.