1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Ein regelrechtes Landschaftsgemälde

Ein regelrechtes Landschaftsgemälde

Hasborn-Dautweiler. Am Sonntag, dem 21. November, 18 Uhr, veranstalten die Gemeinde Tholey und der Fotoclub "Tele" Freisen in der Kulturhalle Hasborn erneut einen Multivisions-Abend mit zwei Schauen, die auf einer Großleinwand gezeigt werden

Hasborn-Dautweiler. Am Sonntag, dem 21. November, 18 Uhr, veranstalten die Gemeinde Tholey und der Fotoclub "Tele" Freisen in der Kulturhalle Hasborn erneut einen Multivisions-Abend mit zwei Schauen, die auf einer Großleinwand gezeigt werden. Im Vorprogramm wird Günter Müller mit stimmungsvollen Bildern, verbunden mit lyrischen Texten Erinnerungen an den vergangenen Herbst mit seinem "Goldenen Oktober" wecken. In der Hauptschau des Abends präsentiert Reisefotograf Gerhard Bolz in seiner neuesten digitalen, aufwändig produzierten und vertonten Audiovision "Island, Insel aus Feuer und Eis" die unvergleichliche Faszination Islands: Ein regelrechtes Landschaftsgemälde, komponiert aus Hunderten von Grüntönen, dampfenden schwarzen Lavafeldern, blauen Lagunen, riesigen Gletscherfeldern, heißen Quellen, Geysiren, tosenden Wasserfällen und auf den nächsten Ausspruch lauernden Vulkanen. Die Besucher der Schau werden auch den gewaltigen Ausbruch des Vulkanes unter dem Gletscher Eyjyfjalla vom Frühjahr 2010 hautnah miterleben können. Die auf jede Bildsequenz harmonisch abgestimmte Musik garantiert ein besonderes Seh- und Hörerlebnis. redDer Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.