In Oberkirchen wird gefeiert : Oberkirchen feiert sein Dorffest

Oberkirchen feiert am kommenden Sonntag, 1. September, sein Dorffest. Los geht es um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst vor der Festhalle. Im Anschluss werden alle Tiere und Landmaschinen sowie die Vespas der Vespafreunde Oberkirchen gesegnet.

Danach werden die Schirmherren Pastor Hanno Schmitt und Freisens Bürgermeister Karl-Josef Scheer (SPD) das Dorffest eröffnen, teilt Ortsvorsteher Roland Becker mit.

An den Ständen werden Vereine aus dem Dorf Leckereien anbieten, einige Privatpersonen und Firmen stellen ihre Handwerkskünste vor, es gibt eine Hüpfburg für die Kinder. Der Förderverein des Kindergartens wird ab 10.30 Uhr auf dem Festplatz Lose für eine große Tombola verkaufen. Der Erlös kommt dem Kindergarten zugute. Ein Los kostet einen Euro, vorab sind diese Lose im Zeitungsladen Lissmann zu erwerben. Die Preise werden von 15 bis 16 Uhr im Pfarrheim ausgegeben.

Ab 13.30 Uhr werden die Owwerkeijer Buwe einige Lieder zum Besten geben auf dem Festplatz. Im Anschluss präsentieren die Kindergartenkinder auf dem Platz neben der Alten Schule ihr Programm.