1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Die Legenden von Gestern spielen in der Fritz-Wunderlich-Halle Kusel

Legenden auf der Bühne in Kusel : Hommage an Beatles und Bee Gees

Die Bands Abbey Road und Massachussetts covern die Hits der Pop-Legenden bei einem Konzert in Kusel.

Legenden stehen auf der Bühne, wenn die Bands Abbey Road und Massachusetts am Samstag, 25. April,  nach Kusel in die Fritz-Wunderlich-Halle kommen. Das teilt ein Sprecher der Kultopolis-Agentur mit. Die beiden Cover-Bands haben sich je eine der größten Legenden der Rock- und Pop-Musik ausgesucht – Abbey Road die Beatles und Massachusetts die Bee Gees – denen sie möglichst nahe kommen wollen.

Das gemeinsame Konzert soll die Zuhörer zurück in die 1960er- und 1970er-Jahre versetzen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Die belgische Tribute-Band Abbey Road hat sich schon seit ihrer Gründung 1987 der Musik der Beatles verschrieben. Die Fab Four aus Liverpool live zu erleben, ist zwar nicht mehr möglich. Aber Abbey Road halten die Erinnerung an die berühmten Pilzköpfe wach. Sie spielen seit 30 Jahren in kleinen Sälen ebenso wie auf großen Festivals. Bassist und Mitgründer der Band, Yves Laloux, hätte es zunächst nicht für möglich gehalten, Musiker zu finden, die seine Vorliebe für Beatles-Songs teilen – und sie auch spielen können. Doch er wurde fündig und kann so Lieder wie „Yesterday“, „Penny Lane“, „Hey Jude“, „She loves you“ oder „Let it be“ auf die Bühne bringen.

„Man hat immer gesagt, dass es in den 1960er-Jahren die gab, die für die Beatles waren, und die anderen, rebellischen, für die Rolling Stones. Aber zwischen diesen beiden gab es die Bee Gees, für die Romantiker“, sagt Michel Azais, bei der Tribute-Band Massachusetts die Stimme von Robin Gibb, dem Leadsänger der Bee Gees. Mit dem Soundtrack zu „Saturday Night Fever“ landete die Pop-Gruppe ihren größten kommerziellen Erfolg. Aber auch Songs jenseits der Disco-Ära gehören zum Repertoire von Massachusetts. Und so gibt es ein Wiederhören mit Klassikern wie „Words“, „Nights on Broadway“, „Stayin‘ Alive“, „Night Fever“, „Tragedy“ oder „You win again“.

Die Preise: regulär 25 Euro, ermäßigt 19 Euro. Ticket-Hotline: 06381/424496. Karten gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro der Kreisverwaltung Kusel, Trierer Str. 49-51, bei der Tourist-Information Kusel, Bahnhofstraße 67, und Im Internet:

www.ticket-regional.de

Die Band Massachusetts hat sich der Musik der Bee Gees verschrieben. . Foto: Michel Leroy/Michel LEROY

www.reservix.de