1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Die L 133 im Bereich Freisen wird saniert

Landesbetrieb für Straßenbau kündigt an : Arbeiten an der L 133 im Bereich Freisen

Ab kommendem Freitag wird die Straße saniert. Die Auffahrt zur Autobahn wird gesperrt.

Auf der L 133 im unmittelbaren Anschlussstellenbereich der A 62 bei Freisen stehen Arbeiten an. Darüber informiert ein Sprecher des Landesbetriebs für Straßenbau (LfS). Die Baustelle soll von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. Dezember, bestehen. Der Bereich der Sanierung erstreckt sich dabei von Baumholder kommend ab unterhalb des Brückenbauwerks der A 62 bis Ortseingang Freisen. Dabei werden die Linksabbiegerspur zur L 122 in Richtung Oberkirchen sowie die Geradeausspur in Richtung Freisen instandgesetzt. Die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle der A 62 im Bereich Freisen in Fahrtrichtung Kaiserslautern/Pirmasens wird laut Sprecher gesperrt. Die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Birkenfeld bleibt offen. Die Umleitung erfolgt über die L 122, L 123 und L 349 zur Anschlussstelle Reichweiler.

„Der Abschnitt der Baustelle unmittelbar im Auf- und Abfahrtsbereich der L 133 in Fahrtrichtung Kaiserslautern/Pirmasens wird halbseitig gesperrt und mittels einer Ampel geregelt“, erläutert der Sprecher weiter. Der LfS rechne mit Verkehrsstörungen.