1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Details zum Unglück mit Motorsäge

Details zum Unglück mit Motorsäge

Bei einem Arbeitsunfall in Schwarzerden hat sich ein Dachdecker aus Altenglan schwer verletzt. Wie die Polizei am Wochenende ergänzt, hatte sich der Mann Freitagnachmittag mit der Säge in den Fuß geschnitten.

Das Unglück ereignete sich, als er vom Dachholz rutschte. Die Feuerwehr rettete das Opfer mit einer Drehleiter aus sechs Meter Höhe vom Baugerüst (wir berichteten). Ein Rettungshelikopter brachte ihn zum Kaiserslauterer Klinikum.