Der Ortsrat von Oberkirchen tagt im Feuerwehrgerätehaus

Neuen Infokasten gibt es auch : Der Ortsrat von Oberkirchen tagt bei der Feuerwehr

Die erste Sitzung des Oberkirchener Ortsrates im neuen Jahr findet im örtlichen Feuerwehrgerätehaus statt. Wie Ortsvorsteher Roland Becker mitteilt, beginnt die Ortsratssitzung am kommenden Mittwoch, 15. Januar, um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen demnach unter anderem die Verabschiedung eines Ortsratsmitglieds sowie die Verpflichtung eines neuen Mitglieds.

Wie Becker weiter mitteilt, wurde dem Ort nach Ablauf des zweijährigen Projektes „Energiedorf Oberkirchen“ vom Projektträger, die Wasser- und Energieversorgung Kreis St.Wendel (WVW), ein neuer Infokasten für den neuen Dorfplatz „In der Lehmgaß“ zur Verfügung gestellt. „Im Infokasten können selbstverständlich Veranstaltungen und Informationen nach Absprache mit mir veröffentlicht werden“, sagt Becker.