Delegation aus Freisen zu Gast in der Partnerstadt Mutzig

Jumelage : Freisener Delegation zu Gast in der Partnerstadt Mutzig

Eine 16 Personen starke Delegation des Fotoclubs Tele Freisen und der Freunde der Partnerschaft Mutzig, darunter Bürgermeister Karl Josef Scheer (SPD), hatte sich vor einigen Tagen auf den Weg in die Partnerschadt Mutzig gemacht.

Sie wollten dort an dem Fest zum Französischen Nationalfeiertag teilnehmen. Los ging es mit einem Umzug am Soirée révolutionnaire, am Vorabend des 14. Juli, an dem die Freisener als Sans Culotte mit einer eigenständigen Freisener Gruppe teilnahmen. „Die Kostüme waren von der Stadt Mutzig zur Verfügung gestellt worden“, berichtet ein Sprecher des Fotoclubs. Jede einzelne Gruppe des mehrere 100 Meter langen Umzugs wurde beim Vorbeimarsch an der Ehrentribüne in der Nähe des Rathauses vorgestellt. Im Anschluss an das Feuerwerk nahmen die Besucher aus dem Saarland als Gäste des Bürgermeisters der Stadt Mutzig, Jean Luc Schickele, am Empfang zum Französischen Nationalfeiertag im Dôme teil.

Am Morgen des 14. Juli fuhren die Freisener zum Fotografieren ins benachbarte Städtchen Boersch mit seinen wunderschönen alten Fachwerkhäusern und drei mittelalterlichten Stadttoren aus dem 14. Jahrhundert.