1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Blutspendetermin am Montag in Freisen

DRK Freisen und Oberkirchen organisieren : Blutspendetermin am Montag in Freisen

Bürgermeister Karl Josef Scheer stellt die Bruchwaldhalle dafür zur Verfügung. Los geht es um 17 Uhr.

In Zeiten von Corona sind auch Blutkonserven gefragt. Aus diesem Grund wird es am Montag, 6. April, einen Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Freisen geben. Wie Bürgermeister Karl Josef Scheer (SPD) berichtet, organisieren diesen die DRK-Ortsvereine Freisen und Oberkirchen zusammen. „Ich habe die Bruchwaldhalle dafür zur Verfügung gestellt. Dort haben wir genügend Platz, um allen Anforderungen des Infektionsschutzgesetzes Rechnung zu tragen“, sagt Scheer. Die Betten stünden weiter auseinander als sonst, auf den Imbiss werde verzichtet. Stattdessen verteilen die Helfer Lunchpakete an die Spender. „Ich werde einer der ersten sein, der Blut spendet“, kündigt der Rathauschef an und hofft, dass möglichst viele seinem Beispiel folgen. Es sei ein Arzt mehr als üblich im Einsatz. Um 17 Uhr öffnet die Halle. Der Termin ist bis 20 Uhr angesetzt. „Aber es wird niemand abgewiesen, der spenden möchte“, so Scheer.