Baumholderer Karnevalsgesellschaft startet in die neue Session

Sessionseröffnung in Baumholder : Zwei Neue stellen die Neuen vor

Es wird anders sein am 11. November im Jugendzentrum in Baumholder. Das steht fest. Zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren wird nicht Frank Meschenmoser das neue Prinzenpaar der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG) zum Beginn der Fünften Jahreszeit vorstellen.

Wie ein Sprecher des Vereins berichtet, verabschiedete er sich bei der Prunksitzung in diesem Jahr als Sitzungspräsident von seinem Publikum. Durchs närrische Programm der BKG-Sitzungen werden künftig Maren Meschenmoser und Yannick Simon führen. Sie sind es auch, die am Abend des 11. November, ab 18.11 Uhr den neuen Prinzen und die neue Prinzessin präsentieren werden. Derzeit werde heftig spekuliert, wer das sein könnte. Bis zum Schluss halte die BKG die Namen ihrer Tollitäten geheim. Das gilt auch für das Motto der Session. Auch das wird am 11. November verraten – vom Vorsitzenden der BKG, Dirk Kaps.

Mehr von Saarbrücker Zeitung