Fußball-Verbandsliga Freisen verpflichtet einen echten Kracher

Freisen · Beim abstiegsbedrohten Fußball-Verbandsligisten FC Freisen steht im Sommer ein gewaltiger Umbruch an. Neben einem neuen Trainer stehen bereits jetzt acht, zum Teil hochkarätige Zugänge fest. Auch prominente Rückkehrer sind dabei.

Königstransfer: Felix Ruppenthal (grünesTrikot) gehört mit bislang 14 Treffern zu den fünf besten Torjägern der Oberliga. Im Sommer kommt er nach Freisen.

Königstransfer: Felix Ruppenthal (grünesTrikot) gehört mit bislang 14 Treffern zu den fünf besten Torjägern der Oberliga. Im Sommer kommt er nach Freisen.

Foto: IMAGO/Thomas Frey/imago sport

Dünne Personaldecke, Abstiegsgefahr: Mit 15 Punkten belegen die Verbandsliga-Fußballer des FC Freisen vor dem Start in die Rest-Saison als Tabellen-14. nur den drittletzten Platz. Bei den Planungen für die Saison 2024/25 sorgt der Verein derweil für mächtig Furore. Mit Sascha Schnell, der den VfR Baumholder im Sommer 2023 in die Oberliga geführt hat, ist es dem FCF gelungen, einen renommierten Trainer für die kommende Spielrunde an Land zu ziehen (wir berichteten). Und ihm folgten dann eine Reihe von Spielern. „Die Initialzündung kam von Sascha, weil er über viele gute Kontakte verfügt“, erklärt der FCF-Vorsitzende Dieter Becker. Die Personalsuche habe sich auf Rückkehrer und Schnells Verbindungen konzentriert.