1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Blaulicht: Ab heute können Kunden einkaufen

Blaulicht : Ab heute können Kunden einkaufen

Von Melanie Mai

  Die Türen des neuen Netto-Marktes in Oberkirchen waren gerade offen, da kamen auch schon die ersten potenziellen Kunden, die einkaufen wollten. Aber am Montagabend durften zur Eröffnung nur geladene Gäste in den Markt. Ab dem heutigen Dienstag startet der reguläre Verkauf. Und Freisens Bürgermeister Karl-Josef Scheer (SPD) rät: „Steht früh auf, ich habe mit vielen Leuten gesprochen. Die sagen: Das ist wie Weihnachten, ich habe seit Tagen nichts eingekauft.“

Von 7 bis 20 Uhr hat Markt mit einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern täglich außer sonntags geöffnet. Um in der Bäckerei Müller einzukaufen, müssen sich die Kunden noch gedulden; diese und das Café öffnen erst am kommenden Donnerstag. Markt, Bäckerei und Café – für Scheer ist das nicht nur Nahversorgung für Oberkirchen: „Jetzt haben wir wieder einen Mittelpunkt, der pulsiert.“

Lesja Karatnik, die Gebietsleiterin Expansion bei Netto, skizzierte kurz den Werdegang des Marktes. Die Idee dazu wurde im Mai 2016 geboren, im Juni 2017 war Baubeginn. 4000 Artikel gebe es im Stamm-Sortiment, Marktleiter Martin Hess hat ein Team von zwölf Mitarbeitern.

Pastor Hanno Schmitt segnete den neuen Markt ein, bevor die geladene Gesellschaft sich die neuen, prall gefüllten Regale ansehen konnte. Noch wurde Staub gesaugt, Mitarbeiter räumten letzte Produkte ein, ab und zu ging die Alarmanlage los. Ab heute muss alles sitzen, dann beginnt der reguläre Betrieb.