250 Euro für die Mariengrotte

Bei einem Dämmerschoppen der Freien Wählergemeinschaft Freisen (FWG) überreichten die Vorsitzenden, Gerd-Peter Werle und Peter Müller , dem Ehepaar Marlene und Walter Schmitt den Erlös der drei Dämmerschoppen aus 2014. Bei den drei Dämmerschoppen kamen 200 Euro zusammen, die die FWG auf 250 Euro aufstockte.

Die Spende ist für die Pflege und Gestaltung der Freisener Mariengrotte gedacht.