Frauengemeinschaft Scheuern hat sich wieder viel vorgenommen

Scheuern. Die Scheuerner Frauengemeinschaft St. Katharina hat in der Jahreshauptversammlung ihr Leitungsteam neu gewählt. Ihm gehören an: Renate Veauthier, Katharina Bauer, Kordula Treib (alle aus Überroth-Niederhofen), Renate Berwanger, Heidi Schlachter (beide aus Neipel), Sabine Warken (Scheuern) und Elisabeth Biwer (Lindscheid). Ansprechpartnerin ist Elisabeth Biwer

Scheuern. Die Scheuerner Frauengemeinschaft St. Katharina hat in der Jahreshauptversammlung ihr Leitungsteam neu gewählt. Ihm gehören an: Renate Veauthier, Katharina Bauer, Kordula Treib (alle aus Überroth-Niederhofen), Renate Berwanger, Heidi Schlachter (beide aus Neipel), Sabine Warken (Scheuern) und Elisabeth Biwer (Lindscheid). Ansprechpartnerin ist Elisabeth Biwer.In diesem Jahr hat die Frauengemeinschaft wieder viel vor. Für Mittwoch, 19. Mai, ist eine halbtägige Wallfahrt nach Frankenholz geplant. Am Dreifaltigkeitssonntag, 30. Mai, wird um 14.30 Uhr eine Maiandacht zusammen mit dem Kirchenchor gefeiert. Anschließend ist gemütliches Beisammensein im Pfarrgarten. Der Erlös ist für die Renovierung der Scheuerner Orgel bestimmt. Für Sonntag, 17. Oktober, steht ein bunter Nachmittag im Programm. gtr

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort