1. Saarland
  2. St. Wendel

Frau aus der Gemeinde Tholey stirbt an Coronavirus

Weiterer Todesfall : Corona-Infizierte aus Gemeinde Tholey gestorben

Im Landkreis St. Wendel gibt es ein weiteres Todesopfer in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Wie ein Sprecher aus dem Landratsamt mitteilt, ist eine 80-jährige Frau gestorben. Sie lebte in der Gemeinde Tholey.

Die Zahl der Infizierten in der Region sei derweil nur leicht gestiegen. Das Gesundheitsamt meldete zwei weitere Fälle – einer in Tholey und einer in Oberthal. Die Gesamtzahl der Menschen im St. Wendeler Land, die sich mit dem Virus angesteckt haben, steigt somit auf 123 (Stand: 7. April, 13 Uhr).

Die meisten Fälle verzeichnet St. Wendel. Bislang haben sich dort 55 Personen infiziert. In der Gemeinde Oberthal sind 16 Menschen erkrankt. Es folgen Namborn (14), Freisen (zehn), Marpingen (neun), Tholey (neun), Nohfelden (sieben) und Nonnweiler (drei). Von ihnen allen gelten inzwischen laut eines Sprechers 61 als genesen.