Franz Josef Danneck bleibt Ortsvorsteher

Haupersweiler. Auf der konstituierenden Sitzung des Ortsrates wurde Franz Josef Danneck (SPD) mit den sechs Stimmen der SPD wieder zum Ortsvorsteher von Haupersweiler gewählt. Der 57-jährige Elektriker ist schon seit mehr als 17 Jahren Ortsvorsteher und wird nun das Amt auch in den nächsten fünf Jahren ausüben. Mit Bernhard Breidt hatte die CDU-Fraktion einen Gegenkandidaten aufgestellt

Haupersweiler. Auf der konstituierenden Sitzung des Ortsrates wurde Franz Josef Danneck (SPD) mit den sechs Stimmen der SPD wieder zum Ortsvorsteher von Haupersweiler gewählt. Der 57-jährige Elektriker ist schon seit mehr als 17 Jahren Ortsvorsteher und wird nun das Amt auch in den nächsten fünf Jahren ausüben. Mit Bernhard Breidt hatte die CDU-Fraktion einen Gegenkandidaten aufgestellt. Breidt erhielt drei Stimmen. Zum stellvertretenden Ortsvorsteher wurde der 61-jährige Autoschlosser Alfred Mai wiedergewählt. Mai erhielt die Stimmen aller neun Ortsratsmitglieder. Neu im Ortsrat ist Thomas Bettinger von der SPD. Weitere SPD-Ortsratsmitglieder sind Engelbert Weyrich, Bruno Klein und Heiko Mai. Neu von der CDU im Ortsrat sind Stefan Scheer und Edmund Weigerding. kp