1. Saarland
  2. St. Wendel

Franz-Josef Becker gewählt

Franz-Josef Becker gewählt

Gehweiler. Der neue Ortsvorsteher in Gehweiler heißt Franz-Josef Becker (CDU). Der 55-jährige kaufmännische Angestellte wurde in der konstituierenden Sitzung des Ortsrates mit sechs von neun Stimmen gewählt. Auf den Kandidaten der SPD, Klaus Schnur, entfielen drei Stimmen

Gehweiler. Der neue Ortsvorsteher in Gehweiler heißt Franz-Josef Becker (CDU). Der 55-jährige kaufmännische Angestellte wurde in der konstituierenden Sitzung des Ortsrates mit sechs von neun Stimmen gewählt. Auf den Kandidaten der SPD, Klaus Schnur, entfielen drei Stimmen. Neuer stellvertretender Ortsvorsteher in Gehweiler ist der 33-jährige Schlosser Lars Haßdenteufel von der Freien Liste Namborn (FLN). Er erhielt fünf Stimmen und Schnur drei Stimmen, bei einer Stimmenthaltung. Becker tritt die Nachfolge von Monika Gerhart und Lars Haßdenteufel von Paul Poss (beide CDU) an, die nicht mehr kandidierten. Franz-Josef Becker sagte nach der Wahl: "Wir wollen für Gehweiler eine dörfliche Politik, die offen und transparent ist und die dabei trotzdem über die berühmte Kirchturmspitze hinaus führt. Dies ist nur zu erreichen, wenn wir im Ortsrat an einem Strang ziehen, ein Engagement zeigen und wenn wir die Unterstützung von allen Bürgerinnen in Gehweiler gewinnen und nützen können." Der neue Ortsvorsteher des Gemeindebezirks dankte seiner Vorgängerin Monika Gerhart für das Geleistete im Ort. Die CDU in Gehweiler hatte bei der jüngsten Ortsratswahl die absolute Mehrheit verloren. Dem Rat gehören weiter Monika Gerhart, Paul Poss, Armin Schwickert (CDU), Andreas Kiefer, Oliver Gauer (SPD) und Michael Randel (FLN) an. se