1. Saarland
  2. St. Wendel

Fleißig bei den Proben, erfolgreich auf der Bühne

Fleißig bei den Proben, erfolgreich auf der Bühne

Braunshausen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Sänger des Hochwaldchores, Hans Jochum und Heinz Gassner, ging Chormanager Willi Klesen auf die Ereignisse des Sängerjahres ein. Wie eine Wellenbewegung habe sich die Chorentwicklung gestaltet analysierte er diese

Braunshausen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Sänger des Hochwaldchores, Hans Jochum und Heinz Gassner, ging Chormanager Willi Klesen auf die Ereignisse des Sängerjahres ein. Wie eine Wellenbewegung habe sich die Chorentwicklung gestaltet analysierte er diese. Durch die Vorbereitung auf die eigene Matinee, im Rahmen der 90-Jahrfeier des MGV Palme Braunshausen und die Teilnahme am Freundschaftssingen beim Männerchor Winterbach, zu deren 100-jährigen Bestehen, habe der Chor in einem Leistungshoch gestanden. Dazu hatte natürlich auch die Stimmbildungsmaßnahme beigetragen, zu der die Mezzosopranistin Angela Lösch aus St. Wendel gewonnen werden konnte.Durch die Sommerpause war ein Bruch in der Leistungsbereitschaft zu spüren gewesen. Doch die konsequente Arbeit von Chor und Chorleiter haben eine deutliche Leistungssteigerung gebracht, was auch bei den öffentlichen Auftritten zu spüren war. Seinen Höhepunkt hatte der Chor beim Advents- und Weihnachtskonzert des Kreischorverbandes im Hochwalddom Nonnweiler, wo der Hochwaldchor seine wahrscheinlich beste Chorleistung des Jahres erbrachte.

Insgesamt hatte sich der Chor bei zehn öffentlichen Auftritten dargestellt, hat zwei Beerdigungen gesanglich begleitet und eine Goldene Hochzeitsmesse feierlich gestaltet. Bei vier Vorstandssitzungen wurden die Richtlinien der Chorführung festgelegt und Planungen erarbeitet.

Beachtlich war der Durchschnittswert, den die 38 aktiven Sänger bei den 41 Chorproben erzielten. 86,80 Prozent der Sänger waren im Schnitt bei den Proben anwesend, was einen wahren Spitzenwert darstellt.

Beim Ausblick auf 2011 wurde im Bericht klargestellt, dass es keine Auftritte der Einzelchöre der Chorgemeinschaft mehr geben wird, sondern nur noch Auftritte als Hochwaldchor. Die Chorkasse wird mit Beginn des neuen Jahres von Hans Bouillon übernommen. Termine und Auftritte sind geplant bei einem eigenen Konzert, dem Konzert des MGV 1887 und Gemischter Chor Primstal und dem Wandertag am 20. August in Primstal. red