1. Saarland
  2. St. Wendel

Fischbachs Musik im Mittelpunkt

Fischbachs Musik im Mittelpunkt

St. Wendel. Unter dem Motto "Ein Abend von und mit Klaus Fischbach" lädt der Kreischorverband St. Wendel für Samstag, 4. September, 20 Uhr, in den Saalbau zum Chorkonzert "Nacht der Chöre" ein. Junge Chöre und Erwachsenenchöre sowie ein Bläserensemble bieten ein breitgefächertes Repertoire guter und anspruchsvoller Literatur aus der Feder von Klaus Fischbach dar

St. Wendel. Unter dem Motto "Ein Abend von und mit Klaus Fischbach" lädt der Kreischorverband St. Wendel für Samstag, 4. September, 20 Uhr, in den Saalbau zum Chorkonzert "Nacht der Chöre" ein. Junge Chöre und Erwachsenenchöre sowie ein Bläserensemble bieten ein breitgefächertes Repertoire guter und anspruchsvoller Literatur aus der Feder von Klaus Fischbach dar.Der bekannte Musiker wird mit seinem Madrigalchor selbst anwesend sein. Der Chor ist seit seiner Gründung im Jahre 1962 chormusikalisch für Rundfunk, Fernsehen, Konzerte und Tonträger tätig. Auch international erwarb er sich bei vielen Chorwettbewerben höchste Anerkennung. Klaus Fischbach ist Jahrgang 1935, studierte an der Bischöflichen Kirchenmusikschule Trier und an der Musikschule des Saarlandes Kirchenmusik, Komposition und Musikpädagogik. Nach annähernd 20-jähriger Tätigkeit als Kirchenmusiker und Musikerzieher im Saarland war er von 1971 bis 1973 Direktor der Musikschule Krefeld und von 1973 bis 2000 Domkapellmeister in Trier und Leiter des Domchores, außerdem Direktor der Bischöflichen Kirchenmusikschule Trier. Mitgestaltet wird die Nacht der Chöre auch vom Männerchor Winterbach unter Leitung von Hubert Hoffmann. Der Chor, der 2010 hundert Jahre alt wird, zählt zu den leistungsfähigsten Chören des Kreises St. Wendel. Im Saalbau wird auch der Frauenchor der Schaumberger Kantorei zu hören sein. Auch er zählt zu den führenden Ensembles im Kreischorverband. Geistliche sowie weltliche Chormusik aller Epochen bilden sein umfangreiches Repertoire. Seit 2009 ist Nina Larina die künstlerische Leiterin aller Chorformationen der Schaumberger Kantorei. Jugendchor ist dabeiAls vierter im Bunde wird der Kinder- und Jugendchor St. Peter Theley unter Leitung von Thomas Martin bei der "Nacht der Chöre" auftreten. Er zählt zu den traditionsreichsten Kinder- und Jugendchören der Region. Schon mehrfach wurde der Chor bei Wettbewerben und Wertungssingen des Saarländischen Rundfunks mit Preisen ausgezeichnet. Schließlich ist auch das Bläserensemble Clemens Scheidt aus Wemmetsweiler dabei. Die Bläsergruppe aus dem dortigen Musikverein überzeugt durch ihr brillantes Instrumentalspiel, durch höchste Präzision und das Meistern hoher Schwierigkeitsgrade. Das Ensemble hat schon viele Aufnahmen zusammen mit dem Madrigalchor Klaus Fischbach gemacht. Der Eintritt zu der "Nacht der Chöre" kostet zehn Euro, ermäßigt (nur an der Abendkasse) sechs Euro. gtrVorverkauf: Buch + Papier Klein, St. Wendel, Ingbert Schummer, Selbach, Telefon (0 68 75) 2 63.