1. Saarland
  2. St. Wendel

Ferienpark: Kommt das Bürgerbegehren?

Ferienpark: Kommt das Bürgerbegehren?

NohfeldenFerienpark: Kommt das Bürgerbegehren?Der Antrag der UBNN-Fraktion, ein Bürgerbegehren zum Ferienpark-Projekt am Bostalsee einzuleiten (wir berichteten), ist Thema im Nohfelder Gemeinderat am Donnerstag, 20. Januar. Sitzungsbeginn ist um 17.30 Uhr im Rathaus

Nohfelden

Ferienpark: Kommt

das Bürgerbegehren?

Der Antrag der UBNN-Fraktion, ein Bürgerbegehren zum Ferienpark-Projekt am Bostalsee einzuleiten (wir berichteten), ist Thema im Nohfelder Gemeinderat am Donnerstag, 20. Januar. Sitzungsbeginn ist um 17.30 Uhr im Rathaus. Außerdem geht es darum, ob und wie Familien unterstützt werden, die viel Windelmüll entsorgen lassen müssen. Der Rat befasst sich zudem mit dem Bebauungsplan für das Einkaufszentrum in Türkismühle sowie mit den Öffnungszeiten der Kompostieranlage. him

Tholey

Bundestagspräsident spricht bei der CDU

Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages, ist Gastredner während des Neujahrsempfangs des St. Wendeler CDU-Kreisverbandes. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 23. Januar, um 16 Uhr im Tholeyer Freizeithaus St. Mauritius. Dabei handelt es sich laut Unionssprecher um eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der CDU in Tholey. red

St. Wendel

Disco-Besucher pinkelt an den Tresen

Ein Marpinger hat sich nach Angaben der Polizei in der St. Wendeler Disco Flash völlig daneben benommen. Demnach soll der 20-Jährige zunächst in der Disco andere Besucher beschimpft haben. Dann setzte der junge Mann noch eins drauf: Er stellte sich an die Theke und pinkelte dagegen. Daraufhin warfen ihn Sicherheitsleute raus. Als er vor die Tür gesetzt wurde, sei er verletzt worden, gab er später zu Protokoll und zeigte die Rausschmeißer an. hgn

St. Wendel

Grüner setzt sich für technisches Abitur ein

Mit einem Brief macht sich Lars Schlaup (Grüne) dafür stark, doch noch zum nächsten Schuljahr eine gymnasiale Oberstufe mit Abitur im Bereich Technik am St. Wendeler Berufsbildungszentrum einzurichten. Das teilte das Kreistagsmitglied mit. Saar-Bildungsminister Klaus Kessler (Grüne) hat einem technisch-gewerblichen Abitur an der Dr.-Walter-Bruch-Schule wegen Lehrermangels vorerst eine Absage erteilt (wir berichteten). Schlaup begründete seinen Einsatz mit Elternanfragen. "Das Oberstufengymnasium im Bereich Technik bietet die Möglichkeit, den stets wachsenden Anforderungen einer technischen Ausbildung zu genügen." hgn

Sport regional

Querfeldein-Altstars kommen zur WM

Rolf Wolfshohl, Klaus-Peter Thaler und Mike Kluge waren die erfolgreichsten Querfeldeinfahrer in Deutschland. Sie werden am letzten Januar-Wochenende nach St. Wendel kommen, um die Titelkämpfe live mitzuerleben. > Seite C 9