1. Saarland
  2. St. Wendel

Feiern bis zum Morgengrauen

Feiern bis zum Morgengrauen

Urexweiler. Das Motto des Karnevalvereins Urexweiler "Mir genn us net" war in den vergangenen Tagen im Marpinger Gemeindeteil Programm. Bei den beiden Kappensitzungen des KV feierten die Narren in der Mehrzweckhalle bis in die frühen Morgenstunden. Für Stimmung sorgte nach dem offiziellen Teil noch die Happy-Cocktail-Band mit Tanzmusik

Urexweiler. Das Motto des Karnevalvereins Urexweiler "Mir genn us net" war in den vergangenen Tagen im Marpinger Gemeindeteil Programm. Bei den beiden Kappensitzungen des KV feierten die Narren in der Mehrzweckhalle bis in die frühen Morgenstunden. Für Stimmung sorgte nach dem offiziellen Teil noch die Happy-Cocktail-Band mit Tanzmusik.Zuvor gab es ein rund vierstündiges närrisches Festival mit Tänzen und Vorträgen in der Urexweiler Narrhalla. Stilvoll im Rokoko-Kleid erschien Bianca Mörsdorf auf der Bühne. Sie berichtete von den Problemen der feinen Damen in früheren Jahrhunderten.

"Zum Decolte rein, etwas weiter unten raus, dass war der Lebenslauf der Laus", erzählte Mörsdorf. "Und um Männer zu verführen, mussten wir unsere Taille schnüren", so Mörsdorf weiter.

Vom gemeinsamen Familienurlaub berichtete Jürgen Schmidt. "Meine Frau wollte irgendwo hin, wo es einen Dom gibt. Da sind wir in die Dom. Rep. (Dominikanische Republik, Anm. d. Red.) gefahren." Da hatte Schmidt natürlich die Lacher auf seiner Seite. Auch die Version des "Diner for one" von Ilse Wegmann und Manuela Reis in waschechtem Urexweiler Platt sorgte für so manche Lachsalve.

Fast schon ein kleines Theaterstück brachten die Hanjob-Drosseln auf die Bühne. Ihre Planung des Vereinsausfluges unterlegten sie mit Liedbeiträgen. "Viva Espana" oder "O lala willst du eine Pizza" war da zu hören. Einen Gruppenvortrag hatte auch die "Wilde 13" auf die Bühne gestellt. Als trauernde Witwen erzählten sie so manche Anekdote aus dem Leben ihrer Gatten. Zwischen den einzelnen Vorträgen sorgten viele Tanzdarbietungen für gute Stimmung.

Mit den beiden Kappensitzungen ist die närrische Session in Urexweiler aber noch nicht beendet. Am Samstag, 13. Februar, findet ab 15 Uhr in der Mehrzweckhalle die Kinderkappensitzung des Karnevalsvereins statt. Karten gibt es an der Tageskasse zum Preis von einem Euro.

Auf einen Blick

Die Akteure: Büttenreden: Rokoko-Lady: Bianca Mörsdorf. "Auf Urlaubsreise": Jürgen Schmidt. Großes Kind "Bubu": Peter Johannes. "Diner for one": Ilse Wegmann, Manuela Reis. Gruppenvorträge: Die Hanjobs-Drosseln: Vereinsausflug. Die wilde 13: Trauernde Witwen. Tanzdarbietungen: Kleine Garde des TV unter der Leitung von Elisa Hinsberger, Birgit Hinsberger und Barbara Scheuer-Kessler. Mittlere Garde unter Leitung von Irina Reis. Showtanz "Madagaskar" (kleine und mittlere Garde) unter der Leitung von Anika Schmidt und Yvonne Wegmann-Ost. Funkenmariechen Nina Schrenk (Trainerin Vanessa Wilhelm). Große Garde unter der Leitung von Susanne König und Myriam Gard. Indianertanz der Hanjob-Show-Dancers. Musikalische Begleitung: Happy-Cocktail-Band. Sitzungspräsident: Thomas Maus-Holzer. sem