1. Saarland
  2. St. Wendel

Fehlerteufel hat zugeschlagen

Fehlerteufel hat zugeschlagen

St. Wendel. Unter der Überschrift "Hier sprüht der Erfindergeist" hat die SZ am Donnerstag, 11. März, über ein Treffen des Signo-1-Saar-Ideenclubs berichtet. Bei diesem Treffen hat Theresia Weimar-Ehl aus Winterbach einen Solarkocher vorgestellt. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ihre Erfindung, wie die SZ geschrieben hat

St. Wendel. Unter der Überschrift "Hier sprüht der Erfindergeist" hat die SZ am Donnerstag, 11. März, über ein Treffen des Signo-1-Saar-Ideenclubs berichtet. Bei diesem Treffen hat Theresia Weimar-Ehl aus Winterbach einen Solarkocher vorgestellt. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ihre Erfindung, wie die SZ geschrieben hat. Die Idee stammt von dem Erfinder Oehler aus der Schweiz. In den 80er Jahren habe der Verein Energiewende aus Saarbrücken dessen Idee aufgegriffen und den Solarkocher im Saarland bekannt gemacht. Weimar-Ehl verkauft im Saarland Bausätze dieses Kochers.Leiter des Ideenclubs ist Karl-Josef Schuhmann. Er wurde in dem Artikel sowohl richtig geschrieben, aber auch Schuhmacher genannt. Ebenso ist bei Reinhard Jene, der ein Schlosssicherungssystem für Wertschränke entwickelt hat, der im SZ-Bericht genannte Vorname Richard falsch. Wir bitten, diese Fehler zu entschuldigen. redWer sich für den Ideenclub interessiert, kann sich bei Karl-Josef Schumann melden, Telefon (0 68 51) 44 93.