Expertin erklärt Aufgaben der Deutschen Bundesbank

Expertin erklärt Aufgaben der Deutschen Bundesbank

St. Wendel

St. Wendel. Welche Aufgaben hat die Deutsche Bundesbank? Mit welchen Mitteln kann die Deutsche Bundesbank oder die Europäische Zentralbank Einfluss auf die Wirtschaft nehmen? Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit der Europäischen Zentralbank? Über diese und weitere Fragen informierte die Expertin Kuhn von der Deutschen Bundesbank die Schüler der Klassenstufe zwölf der Fachoberschule Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik am Berufsbildungszentrum St. Wendel im Rahmen des Unterrichtes im Fach Volkswirtschaftslehre. Dabei hatten die Schüler die Möglichkeit, ihre Fragen direkt an die Expertin zu stellen. Johannes Müller aus der Klasse FO12c zum Vortrag: "Mir hat der Fachvortrag einige Fragen zu unserem Geldsystem beantworten können. Insbesondere die aktuelle Diskussion um die Stabilität des Euros wurde im Vortrag anschaulich erläutert."Die Fachoberschule, mit den Fachbereichen Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik, führt an der Dr.-Walter-Bruch-Schule in zwei Jahren zur Fachhochschulreife. Im ersten Jahr dieser Schulform wird der Unterricht durch ein Praktikum (drei Tage in der Woche) ergänzt. Somit haben die Jugendlichen schon während der Schule die Möglichkeit, Einblicke in ein Unternehmen zu bekommen. Durch außerschulische Projekte, Fachvorträge und Aktivitäten sowie Lehrkräfte, die Berufserfahrung aus der Wirtschaft mitbringen, bereitet diese Schulform optimal auf eine Führungsposition in der Wirtschaft oder in der Verwaltung vor. red

Anmeldungen sind möglich montags, dienstags, donnerstags und freitags jeweils von acht Uhr bis zwölf Uhr und nachmittags nach Terminabsprache, Telefon (0 68 51) 9 32 10.