1. Saarland
  2. St. Wendel

Erntedank bei den Gartenbauern

Erntedank bei den Gartenbauern

Hofeld-Mauschbach. Beim zweitägigen Erntedankfest des Obst- und Gartenbauvereins Naturfreunde Hofeld-Mauschbach standen auch Ehrungen auf dem Programm. Vereinsvorsitzende Irene Seiler zeichnete für 25 Jahre treue Mitgliedschaft Therese Langendörfer, Ilse Loth, Hilde Mees, Hildegard Breger und Peter Jung mit der silbernen Ehrennadel, Urkunde und einer Pflanzenschale aus

Hofeld-Mauschbach. Beim zweitägigen Erntedankfest des Obst- und Gartenbauvereins Naturfreunde Hofeld-Mauschbach standen auch Ehrungen auf dem Programm. Vereinsvorsitzende Irene Seiler zeichnete für 25 Jahre treue Mitgliedschaft Therese Langendörfer, Ilse Loth, Hilde Mees, Hildegard Breger und Peter Jung mit der silbernen Ehrennadel, Urkunde und einer Pflanzenschale aus. Im herbstlich geschmückten Bürgerhaus hatte die Jugendgruppe "Grüne Finger" Erzeugnisse aus ihrem Lehrgarten und andere Mitglieder des Vereins einen Querschnitt aus der diesjährigen Ernte dargeboten. Auf einer Tafel hatten die Kinder Kräutersträuße wie beispielsweise Dill, Salbei, Majoran und Rosmarin präsentiert. Eine Bilderausstellung zeigte Hofelder Familien bei der Ernte, Heuwagen und Helfer. Ein Foto dürfte aus dem Jahr 1957/58 stammen, als der Schuljahrgang 1950/51 als Himbeer- und Schwarzbeerpflücker den Ernteumzug in Hofeld begleiteten. In einem Dia-Vortrag berichtete Irene Seiler über die Aktivitäten der Hofelder Naturfreunde seit dem Jahr 2007. se