Erfolgreiches Wochenende für die Mädchen der JSG NordostsaarErfolgreiches Wochenende für die Mädchen der JSG Nordostsaar

Erfolgreiches Wochenende für die Mädchen der JSG NordostsaarErfolgreiches Wochenende für die Mädchen der JSG Nordostsaar

Ostertal/Püttlingen. Die weibliche B-Jugend der JSG Nordostsaar hatte ein erfolgreiches Wochenende. Sie demonstrierte ihre derzeitige Vormachtstellung im Handballverband Saar in ihrer Altersklasse. Am Samstag gewannen die Ostertalerinnen die drei Begegnungen der Finalrunde um den Energis-Cup und wurden damit saarländischer Pokalsieger der weiblichen Jugend B

Ostertal/Püttlingen. Die weibliche B-Jugend der JSG Nordostsaar hatte ein erfolgreiches Wochenende. Sie demonstrierte ihre derzeitige Vormachtstellung im Handballverband Saar in ihrer Altersklasse. Am Samstag gewannen die Ostertalerinnen die drei Begegnungen der Finalrunde um den Energis-Cup und wurden damit saarländischer Pokalsieger der weiblichen Jugend B. In der Trimm-Treff-Sporthalle in Püttlingen besiegte die JSG zunächst die DJK Oberthal/ Namborn 12:8. Noch deutlicher fielen die Erfolge gegen die HSG Ottweiler/ Steinbach (14:2) und den TBS Saarbrücken (11:4) aus.Groß war, wie überhaupt in den vergangenen Jahren, die Dominanz der Mannschaften aus dem Nordsaarland beim größten Nachwuchsturnier in Südwestdeutschland. So siegte bei der weiblichen C-Jugend mit den kleinen Moskitos von der DJK Marpingen ebenfalls ein Team aus dem Kreis St. Wendel.Bei der männlichen Jugend sah es aber anders aus. Licht und Schatten gab es für den SV 64 Zweibrücken, der bei der C-Jugend das Turnier aufgrund des besseren Torverhältnisses vor der SG Brotdorf/Mettlach und der HG Saarlouis gewann, aber bei der B-Jugend abgeschlagen und ohne Punkt Letzter wurde. Dort sicherte sich wie erwartet die JSG Völklingen/Püttlingen den Sieg vor der HG Saarlouis.Am Sonntag mussten die B-Mädchen der JSG Nordostsaar dann noch ihr Pflichtspiel der Regionalliga Südwest in Saarbrücken beim TBS absolvieren. Beiden Mannschaften merkte man die Strapazen der Energis-Cup-Endrunde vom Vortag an. Nach einer Viertelstunde lag die JSG Nordostsaar erst mit 3:1 in Front und erhöhte den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 7:3. Die beiden Abwehrreihen dominierten deutlich. Erst nach der Pause bestimmten die Mädels aus dem Ostertal mehr und mehr das Spielgeschehen. Der TBS ließ kräftemäßig immer mehr nach und resignierte schließlich, so dass das Endergebnis von 21:9 für die JSG letztlich auch in dieser Höhe verdient war. kam

AUF EINEN BLICKEnergis-Cup um den Handball-Saarlandpokal der B- und C-Jugend in der Püttlinger Trimmtreff-Halle:Weibliche B-Jugend: 1. JSG Nordostsaar 6:0 Punkte; 2. SG Oberthal/Namborn 4:2; 3. Turnerbund St. Johann Saarbrücken 2:4; 4. HSG Ottweiler/Steinbach 0:6. Weibliche C-Jugend: 1. DJK Marpingen 6:0; 2. HG Saarlouis 4:2; 3. SG Oberthal/Namborn 2:4; 4. JSG Saarbrücken West 0:6.Männliche B-Jugend: 1. JSG Völklingen 6:0; 2. HG Saarlouis 4:2; 3. HC Überherrn 2:4; 4. SV 64 Zweibrücken 0:6. Männliche C-Jugend: 1. SV 64 Zweibrücken 5:1; 2. SG Brotdorf/Mettlach 5:1; 3. HG Saarlouis 2:4; 4. JSG HF Illtal 0:6. jbö