1. Saarland
  2. St. Wendel

Erfahren, wie man mit Demenzkranken richtig umgeht

Erfahren, wie man mit Demenzkranken richtig umgeht

Eppelborn. Eppelborn bietet am Freitag, 25. April, im Hotel Eppelborner Hof, Rathausstraße 1-3 einen Vortrag an mit dem Thema "Umgang mit Demenzkranken". Die Referentin Hannelore Metz, Lehrerin für Validation, spricht über den Umgang und das Verstehen von älteren Menschen

Eppelborn. Eppelborn bietet am Freitag, 25. April, im Hotel Eppelborner Hof, Rathausstraße 1-3 einen Vortrag an mit dem Thema "Umgang mit Demenzkranken". Die Referentin Hannelore Metz, Lehrerin für Validation, spricht über den Umgang und das Verstehen von älteren Menschen. Validation ist eine Methode aus der Sozialarbeit, mit alten, an einer Demenz erkrankten Menschen zu kommunizieren. Der Vortrag "Validation = Weg zum Besseren" soll zum besseren Verständnis für verwirrte alte Menschen beitragen. Sie soll auch dazu beitragen den verwirrten Menschen besser zu verstehen, und dadurch sich selbst und dem Demenzkranken den Alltag zu erleichtern. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Kostenbeitrag: drei Euro. Alle Interessenten (auch Nichtmitglieder) sind zu diesem Abend eingeladen, heißt es. redInformationen: Ria Riehm, Geibelstraße 11, 66839 Schmelz, Telefon (06887) 88 80 68, E-Mail: ria.riehm@freenet.de oder und Josef Sersch, Am Sachsenkreuz 4, 66578 Heiligenwald, Telefon (06821) 6 99 03.