Emsige Chorgemeinschaft

Eisweiler. Auf der Jahreshauptversammlung des Quartetts Rauber hielt der wiedergewählte Vorsitzende Erich Schmitt den Jahresrückblick 2007: Die seit 1995 bestehende Chorgemeinschaft mit dem Patenverein Männergesangverein (MGV) Frohsinn Hofeld-Mauschbach hat sich erneut bewährt. Ihr gehören derzeit 21 Sänger an

Eisweiler. Auf der Jahreshauptversammlung des Quartetts Rauber hielt der wiedergewählte Vorsitzende Erich Schmitt den Jahresrückblick 2007: Die seit 1995 bestehende Chorgemeinschaft mit dem Patenverein Männergesangverein (MGV) Frohsinn Hofeld-Mauschbach hat sich erneut bewährt. Ihr gehören derzeit 21 Sänger an. Beide Vereine müssen gezielt neue Sänger werben, um die lange kulturelle Tradition nicht nur erhalten, sondern auch weiter geben zu können. Die Chorgemeinschaft war auch nach außen unter dem Dirigat von Anatol Raisow mit 14 Auftritten sehr fleißig. Besonders erwähnte Schmitt die beiden Konzerte zum 115-jährigen Bestehen des MGV Frohsinnn in der Kirche St. Bonifatius Hofeld und zum 140-jährigen Jubiläum der Chorvereinigung Hüttigweiler in Hüttigweiler. Weiter waren die Sänger bei den Verpflichtungen wie Seniorentage, Gedenkfeiern und Volkstrauertag in den beiden Gemeindeteilen tätig. Zur Förderung der Kameradschaft fand ein Familienabend statt. Insgesamt gab es 42 Proben. Rechner Manfred Klein erklärte die finanzielle Situation des Vereins. Alfred Stein und Helmut Enderes bescheinigten ihm eine ordentliche Buchführung. Ortsvorsteher Erich Schmitt dankte der Chorgemeinschaft für ihr Engagement in den beiden Gemeindeteilen. Demnächst tritt die Chorgemeinschaft bei den Liedertagen in Hofeld-Mauschbach am Samstag, 26. April, auf. Weitere geplante Termine sind die Teilnahme am Liedernachmittag des MGV Roschberg am 1. Juni, am 100-jährigen Jubiläum des MGV Oberkirchen am 29. Juni, Kommers zum 75-jährigen Jubiläum des Obst- und Gartenbauvereins Hofeld-Mauschbach am 27. September, Seniorentag in Eisweiler am 25. Oktober und am Volkstrauertag am 16. November. se

Auf einen BlickVorstand: Vorsitzender und Schriftführer in einer Person ist Erich Schmitt; stellvertretender Vorsitzender ist Hans-Dieter Rauber; Kassenwart ist Manfred Klein, und als Beisitzer fungiert Josef Scherschel. se