Einbrecher setzen Wachhund außer Gefecht

Einbrecher setzen Wachhund außer Gefecht

BliesenEinbrecher setzen Wachhund außer GefechtBeim Einbruch in ein Wohnhaus in Bliesen haben Unbekannte mehrere 100 Euro geraubt. Wie ein Sprecher der St. Wendeler Polizei mitteilt, muss sich die Tat am vergangenen Samstag zwischen 21 und 21.15 Uhr ereignet haben - zu jenem Zeitpunkt, als die Bewohner kurzfristig nicht zu Hause waren

BliesenEinbrecher setzen Wachhund außer GefechtBeim Einbruch in ein Wohnhaus in Bliesen haben Unbekannte mehrere 100 Euro geraubt. Wie ein Sprecher der St. Wendeler Polizei mitteilt, muss sich die Tat am vergangenen Samstag zwischen 21 und 21.15 Uhr ereignet haben - zu jenem Zeitpunkt, als die Bewohner kurzfristig nicht zu Hause waren. Um ungestört ans Gebäude zu gelangen, müssen die Einbrecher den Wachhund außer Gefecht gesetzt haben. Denn der habe nicht auf die Fremden reagiert, obwohl er laut Besitzer niemanden einfach aufs Grundstück lässt, ohne zu bellen. Wie es die Eindringlinge schafften, den Vierbeiner ruhig zu stellen, ist noch unklar. Jedenfalls durchwühlten sie auch noch einen Schuppen, aber ließen dort nach bisherigen Ermittlungen nichts mitgehen. hgn St. WendelGullideckel weg: Loch mitten auf der StraßeBei einer Routinetour haben Polizisten gestern, 9.30 Uhr, ein für Autofahrer gefährliches Loch auf der St. Wendeler Mommstraße entdeckt. Laut Polizeisprecher hatten Unbekannte einen Gullideckel herausgehoben. Die Ermittler suchen Zeugen für die Tat im Bereich Kreisel Werkstraße und Eisenbahnbrücke Fausenmühle. hgnHinweise an die Polizei, Tel. (0 68 51) 89 80.AlsweilerÖlspur behindert Verkehr auf der B 269Ein defektes Auto hat am Samstag eine lange Ölspur hinterlassen. Sie erstreckte sich vom St. Wendeler Industriegebiet West über die B 269 durch Winterbach bis Alsweiler, meldet ein Polizeisprecher. Die Beamten gehen davon aus, dass ein Marder eine Leitung durchgebissen hatte. Dem Fahrer war das offensichtlich nicht aufgefallen. Polizisten verfolgten die Spur bis vor seine Wohnungstür. Der Verkehr wurde während der Reinigungsarbeiten behindert. hgnTholeyAchtung: Blitzer stehen im BohnentalAutofahrer müssen sich bis Freitag, 13. August, auf Geschwindigkeitskontrollen im Bohnental einstellen. Überroth-Niederhofen: Limbacher Straße, Hargartstraße; Lindscheid: Lindenstraße, Am Waldborn; Neipel: Kantstraße; Scheuern: Hölzerstraße, Rat-Tressel-Straße, Jungenwaldstraße, Schulstraße. redSt. WendelSaar-CDU wandert auch durch unseren Landkreis CDU-Saar-Generalsekretär Roland Theis ist während seiner Wanderung durchs Saarland auch im St. Wendeler Land vorbeigekommen. Hauptgrund der Heimattour: Er sammelt Spenden für den Kinderhospizdienst Saar und die Christliche Hospizhilfe St. Wendel. > Seite C 5