Ein geschmackvoller Auftakt

Ein geschmackvoller Auftakt

Hochwald. Sieben Restaurants wollen ihre Gäste mit heimischen Wildspezialitäten verwöhnen. Das Rahmenprogramm bietet mit über 20 Veranstaltungen innerhalb der Wildwoche Wanderungen auf Premiumwegen mit zünftiger Einkehr, Konzerte, Waldexkursionen oder kulinarische Themenabende. Startschuss für die Wildwoche ist traditionell der Wildmarkt am 6. November in Wadern

Hochwald. Sieben Restaurants wollen ihre Gäste mit heimischen Wildspezialitäten verwöhnen. Das Rahmenprogramm bietet mit über 20 Veranstaltungen innerhalb der Wildwoche Wanderungen auf Premiumwegen mit zünftiger Einkehr, Konzerte, Waldexkursionen oder kulinarische Themenabende. Startschuss für die Wildwoche ist traditionell der Wildmarkt am 6. November in Wadern.Die Mischung aus kulinarischen Köstlichkeiten und abwechslungsreichen Veranstaltungen macht die Wildwoche zu einem unverwechselbarer Ereignis für Groß und Klein. Die beteiligten Restaurants zeichnen sich durch große Erfahrung in der Wildküche aus und servieren den Wild-Genießern Kurzgebratenes, Geschmortes oder Gegrilltes. Geht es in den Restaurants bei Menü, Büffet oder Brunch vor allem um den Gaumengenuss, können sich kleine Waldfreunde "auf leisen Sohlen" auf Waldentdeckungstour begeben, Naturliebhaber zu Herbstwanderungen aufmachen oder Kulturinteressierte zu Lesung oder Konzert einfinden.

Der Waderner Wildmarkt eröffnet traditionell mit einer Fülle von Anbietern die Hochwälder Wildwoche. Der Stand der Metzgerei Schmitt, der Backofen der Familie Hanauer, die Restaurants Maison au Lac und Ratskeller laden ein zum Einkauf und Genuss von frischem Wildbret, Reh- und Wildschweinschinken, Wildbratwürsten, geräucherten Forellen, Mittagstisch oder frisch gebackenem Brot. Vorführungen der Falknerei Hirsch und die Jagdhundeschau der Vereinigung der Jäger des Saarlandes geben einen Einblick in die Jagd. Natürlich dürfen auch nicht die Infostände der Jägerschaft, des Saarforsts, des Naturparks und seiner Pilzberatung, der Imker oder des Nabu fehlen, wenn die Hornklänge der Jägercorps Hochwald und Nonnweiler erklingen.

Die Partnerrestaurants der Hochwälder Wildwoche:

Restaurant Reidelbacher Hof, Tel. (0 68 71) 9 03 50.

Restaurant Zum Jungenwald, Von-Boch-Straße 24, Britten, Tel. (0 68 72) 2 261.

Parkschenke Simon, Auensbach 68, Nonnweiler, Telefonnummer (0 68 73) 66 99 70.

Restaurant Zum Schlossberg, Nunkircher Straße. 2. Büschfeld, Tel. (0 68 74) 1 81 80,

Ratskeller, Marktplatz 12, Wadern, Telefon (0 68 71) 24 78.

Flair Parkhotel, Kurparkstraße 4, Weiskirchen, Telefon (0 68 76) 91 90.

Restaurant Maison au Lac, Zum Stausee, Losheim, Telefon (0 68 72) 99 34 34.

Restaurant "Zum Jungenwald", Von-Boch-Straße 24, Britten, Tel. (06872) 2261. red

Weitere Infos: Tourist-Info der Stadt Wadern, Tel. (0 68 71) 50 70, E-Mail: touristinfo@wadern.de, www.wadern.de .

Hochwald-Touristik Weisk., Tel. (0 68 76) 7 09 37, E-Mail: hochwald-touristik@weiskirchen.de, www.weiskirchen.de .

Tourist-Info Losheim am See, Tel. (0 68 72) 9 01 81 00, E-Mail: touristik@losheim.de, www.losheim.de . red

Auf einen Blick

VeranstaltungsübersichtSamstag, 6. November:

Wadern: 9 - 15 Uhr, Marktplatz, Wildmarkt

9.30 Uhr, Treffpunkt Marktplatz , Waldwanderung durch den Hochwald und auf dem Saar-Hunsrück-Steig mit Besuch des Waderner Wildmarktes (inklusive Transfer)

Weiskirchen: 13.30 Uhr, Treffpunkt Flair Parkhotel, Geführte Halbtageswanderung durch den Hochwald

Büschfeld: 19 Uhr, Wildbüffet im Hotel Restaurant "Zum Schlossberg"

Sonntag, 7. November:

Weiskirchen: 10 Uhr, Saarlandhalle Hochwaldkliniken, Kurkonzert mit dem Musikverein "Harmonie" Rappweiler-Zwalbach

11 Uhr, Wildbrunch im Flair Parkhotel

Nonnweiler: 10.15 Uhr, Hubertusmesse im Hochwalddom

Wadern: 12 Uhr, Wildbüffet im Restaurant Ratskeller

Samstag, 13. November:

Wadern: 10 - 13 Uhr, Treffpunkt Haupteingang Hochwald-Gymnasium, "Auf leisen Sohlen", waldpädagogischer Workshop mit Frank Friedrichs für Kinder, Info und Anmeldung: Tel. (0 68 71) 50 70

Weiskirchen: 13.30 Uhr, Treffpunkt Hochwaldkliniken, geführte Halbtageswanderung durch den Hochwald, Info: Telefon (0 68 76) 7 09 37

Reidelbach: 19 Uhr, Wildschweinabend im Restaurant Reidelbacher Hof

Britten: 19 Uhr, Wildbüffet im Restaurant "Zum Jungenwald"

Büschfeld: 19 Uhr, Wildbüffet im Hotel Restaurant "Zum Schlossberg"

Sonntag, 14. November:

Nonnweiler: 9.30 Uhr, Treffpunkt Dorfplatz, Wildwochen-Wanderung rund um Nonnweiler, Streckenlänge ca. 16 km, im Anschluss Einkehr in der Parkschenke Simon, Info und Anmeldung: Tel. (0 68 73) 6 60 76

Losheim: 12 Uhr, Wildbüffet im Restaurant "Maison au Lac"

Wadern: 12 Uhr, Wildbüffet im Restaurant Ratskeller

Weiskirchen: 19 Uhr, Café Louis, Dichter- und Autorenlesung mit Hans Muth

Samstag, 20. November:

Britten: 19 Uhr, Wildbüffet im Restaurant "Zum Jungenwald"

Reidelbach: 19 Uhr, Wildschweinabend im Restaurant Reidelbacher Hof

Freitag, 26. November:

Büschfeld: 19 Uhr, Wildbüffet im Hotel Restaurant "Zum Schlossberg" red