Ehrenamtler lernen dazu

St. Wendel. Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen für ehrenamtlich Engagierte, Vereinsmitglieder und solche, die es werden wollen, bietet die Ehrenamtbörse des Landkreises wieder in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt und der Kreisvolkshochschule an. Der Fachvortrag "Vereinsrecht kompakt" beginnt am morgigen Dienstag, 27

St. Wendel. Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen für ehrenamtlich Engagierte, Vereinsmitglieder und solche, die es werden wollen, bietet die Ehrenamtbörse des Landkreises wieder in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt und der Kreisvolkshochschule an. Der Fachvortrag "Vereinsrecht kompakt" beginnt am morgigen Dienstag, 27. Mai, um 18 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum des Landkreises in der Werschweilerstraße 14 in St. Wendel. Ein Experte der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt erläutert an diesem Abend Grundlegendes und Wissenswertes zum Thema "Vereinsrecht - von der Satzungsgestaltung bis zur ordnungsgemäßen Durchführung einer Mitgliederversammlung". Der Workshop "Leseförderung mit allen Sinnen" wird am Mittwoch, 11. Juni, von 8.30 bis zwölf Uhr im Kleinen Sitzungssaal des St. Wendeler Landratsamtes in der Mommstraße 25 a angeboten. Diese Veranstaltung, die vom saarländischen Kultusministerium gefördert wird, richtet sich an bereits aktive ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten, die für Kinder oder pflegebedürftige Menschen bereits unentgeltlich vorlesen oder sich für diese sinnvolle Tätigkeit interessieren. "Die Zukunft braucht starke Vereine" lautet der Titel eines Wochenendworkshops, den die Ehrenamtsbörse in Kooperation mit der Stiftung Demokratie Saarland am Samstag, 21. Juni, von neun bis 16 Uhr im St. Wendeler Kultur- und Bildungszentrum anbietet. In kompakter Form werden zeitgemäße und innovative Methoden und Konzepte einer zukunftsfähigen Vereinsführung präsentiert. Für diese Veranstaltung sind aus organisatorischen Gründen Anmeldungen bis Freitag, 6. Juni, erforderlich. redAnmeldungen: Ehrenamtbörse des Landkreises St. Wendel, Christoph Schirra, Telefon (06851) 801523 oder E-Mail: c.schirra@lkwnd.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung