1. Saarland
  2. St. Wendel

Eckert und Krächan stellen aus

Eckert und Krächan stellen aus

Hasborn-DautweilerEckert und Krächan stellen ausBis Ende des Jahres sind im Senioren-Haus Bilder der beiden jungen Künstlerinnen Kathrin Eckert und Ann-Kathrin Krächan aus Hasborn-Dautweiler ausgestellt. Der Eintritt ist frei. gtr St

Hasborn-DautweilerEckert und Krächan stellen ausBis Ende des Jahres sind im Senioren-Haus Bilder der beiden jungen Künstlerinnen Kathrin Eckert und Ann-Kathrin Krächan aus Hasborn-Dautweiler ausgestellt. Der Eintritt ist frei. gtrSt. Wendel Vorlesenachmittage in der Bibliothek An jedem Mittwochnachmittag findet in der Stadt- und Kreisbibliothek im Mia-Münster-Haus St. Wendel zwischen 15 und 16 Uhr ein Vorlesenachmittag statt. Der Eintritt ist frei. redInformationen: St. Wendeler Stadt- und Kreisbibliothek, Telefon (06851) 809181.Nohfelden"Ansichtssache" ist im Rathaus zu sehenIm Rathaus Nohfelden ist die Ausstellung "Ansichtssache" zu sehen. Die Künstlerin Claudia Wilhelm aus Neunkirchen/Nahe präsentiert bis zum 31. Dezember ihre Gemälde. Von Montag bis Donnerstag hat die Rathaus-Galerie von acht bis 16 Uhr geöffnet, freitags von acht bis zwölf Uhr. redInformationen erteilt das Kulturamt der Gemeinde Nohfelden. Telefon: (06852) 885115.St. WendelRadio-Tatort in der BibliothekSpannend geht es am 20. November um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek St. Wendel zu: Im Rahmen der Hörspielreihe "ARD RadioTatort" präsentiert SR 2 KulturRadio den ersten Radio-Tatort des Saarländischen Rundfunks "Gewehr bei Fuß". Neben einem kurzen Filmbeitrag, der die Arbeit im Hörspielstudio veranschaulicht, stehen im Anschluss an das Hörspiel der Autor Erhard Schmied, der Regisseur Stefan Dutt und die Hörspieldramaturgin Anette Kührmeyer für eine Gesprächsrunde zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. redSt. WendelBjörn Schmidt liest aus seinem Fußball-Buch"Das Leben ist ein Fußballspiel" heißt das amüsante Buch des Freiseners Björn Schmidt. Am kommenden Freitag, 21. November, ab 19.30 Uhr wird der Autor sein Werk im Kultur- und Bildungsinstitut in der Werschweilerstraße in St. Wendel vorstellen. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Sänger Fred Erikson, der fanspezifische Eigenkompositionen präsentiert. him