1. Saarland
  2. St. Wendel

Doppeltes Wiedersehen mit Cary Grant

Doppeltes Wiedersehen mit Cary Grant

St. Wendel. Zwei echte Klassiker sind jetzt in der DVD-Box "Ein Wiedersehen mit Cary Grant" erschienen. Bei "Verdacht" handelt es sich um einen der besten Filme Alfred Hitchcocks, spannend bis zur letzten Minute. Und "Ein Hauch von Nerz" ist eine klasse Komödie, die typisch für die damalige Zeit ist

St. Wendel. Zwei echte Klassiker sind jetzt in der DVD-Box "Ein Wiedersehen mit Cary Grant" erschienen. Bei "Verdacht" handelt es sich um einen der besten Filme Alfred Hitchcocks, spannend bis zur letzten Minute. Und "Ein Hauch von Nerz" ist eine klasse Komödie, die typisch für die damalige Zeit ist. Verdacht: Lina (Joan Fontaine), Tochter aus gutsituiertem Haus, verliebt sich in den charmanten Playboy Johnny (Cary Grant) und heiratet ihn gegen den Willen ihrer Eltern. Doch Lina hat keine Ahnung, dass der extravagante und vornehme Lebensstil, den beide nach der Hochzeit führen, nur auf Pump basiert. Sie kann ihrem immer optimistischen und voller Zukunftspläne steckenden Johnny einfach nichts ernsthaft übel nehmen. Erst ganz allmählich keimt in ihr der Verdacht auf, dass Johnny vielleicht doch nicht so harmlos ist, wie er andere glauben lässt. Lina befürchtet, dass Johnny ihre Lebensversicherung kassieren will. Doch um an diese zu gelangen, müsste er sie umbringen.Ein Hauch von Nerz: Mit seiner Luxuslimousine bespritzt Philip Shayne im Vorbeifahren den Mantel der arbeitslosen Cathy Timberlake. Philip ist ein gut aussehender Geschäftsmann, der sein Junggesellendasein in vollen Zügen genießt. Auch die empörte Cathy möchte er erobern. Als Wiedergutmachung für sein Malheur überredet er sie zu einer Traumreise auf die Bermudas. Das verführerische Ambiente ruft bei Cathy einen nervösen Ausschlag hervor, und Philip ist schachmatt. Aber so schnell gibt er sich nicht geschlagen. him