Dieter Kremp liest aus seinem Kinderbuch

Dieter Kremp liest aus seinem Kinderbuch

HoofDieter Kremp liest aus seinem KinderbuchDer Hoofer Autor Dieter Kremp hat im Dezember gleich vier Lesungen aus seinem neuen Kinderbuch "Ein Wintermärchen von Sankt Nikolaus und dem Christkind, von Christine, Nikola und Niklas". Die Termine: Montag, 1. Dezember, 14.30 Uhr, Kindergarten in Schwarzerden; Dienstag, 2

HoofDieter Kremp liest aus seinem KinderbuchDer Hoofer Autor Dieter Kremp hat im Dezember gleich vier Lesungen aus seinem neuen Kinderbuch "Ein Wintermärchen von Sankt Nikolaus und dem Christkind, von Christine, Nikola und Niklas". Die Termine: Montag, 1. Dezember, 14.30 Uhr, Kindergarten in Schwarzerden; Dienstag, 2. Dezember, elf Uhr, im katholischen Kindergarten in Urweiler; Freitag, 5. Dezember, 10.30 Uhr, im Kindergarten in Steinbach; Donnerstag, 11. Dezember, 15 Uhr, Stadtbücherei Ottweiler. redEisenMusikalischer Jahresreigen erklingtZu einem "musikalischen Jahresreigen" lädt der Musikverein Edelweiß Eisen an diesem Samstag, 29. November, ins Eisener Gemeindezentrum ein. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Es spielen der Männergesangverein (MGV) 1896 Meckenbach sowie der gastgebende Musikverein Eisen. Eine Karte kostet drei Euro an der Abendkasse. Für Jugendliche ist der Eintritt frei. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Jugendarbeit zugute. redTheleyWasser ist das Thema bei den RutengängernRutengänger im Schaumberger Land treffen sich an diesem Samstag, 29. November, um 14 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Theley. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Vortrag zum Thema: Wasser - Urquell des Lebens. Der Eintritt ist frei. red EschenauSigmar Kratzin stellt im Kunstbahnhof aus"Auf den zweiten Blick" heißt die Ausstellung von Sigmar Kratzin, die an diesem Sonntag, 30. November, in der Galerie Kunstbahnhof Eschenau (bei Kusel) eröffnet wird. Die Werke Kratzins, der sich als Maler des phantastischen Realismus versteht, werden dort bis zum 29. Januar 2009 zu sehen sein. Von Mittwoch bis Sonntag hat die Galerie von 14 bis 20 Uhr geöffnet. redAnmeldungen zu speziellen Besichtigungsterminen: Telefon (06387) 993660.