1. Saarland
  2. St. Wendel

Die schönsten Fotos der Leser-Reporter auf einer Seite

Leser-Reporter : Leser-Reporter stellen sich auf den Winter ein

Mit der Kamera waren sie dieser Tage im St. Wendeler Land unterwegs. Und haben zum Teil eisige Stimmungen eingefangen.

 „Über den Wolken“ nennt Gabriele Tausch ihr Foto, das sie vom Schaumbergturm aus gemacht hat.
„Über den Wolken“ nennt Gabriele Tausch ihr Foto, das sie vom Schaumbergturm aus gemacht hat. Foto: Gabriele Tausch
 Derzeit liegt oft Nebel über der Landschaft, so wie auf diesem Foto. Das sei laut Leser-Reporter Anton Didas am frühen Morgen in Theley entstanden.
Derzeit liegt oft Nebel über der Landschaft, so wie auf diesem Foto. Das sei laut Leser-Reporter Anton Didas am frühen Morgen in Theley entstanden. Foto: Anton Didas
 Dieses Bild hat SZ-Leser-Reporter Joshua Becker am Herzweg in der Gemeinde Tholey aufgenommen.
Dieses Bild hat SZ-Leser-Reporter Joshua Becker am Herzweg in der Gemeinde Tholey aufgenommen. Foto: Joshua Becker
 Diesen alten Obstbaum im spätherbstlichen Gegenlicht hat Klaus Lermann bei Oberthal fotografiert.
Diesen alten Obstbaum im spätherbstlichen Gegenlicht hat Klaus Lermann bei Oberthal fotografiert. Foto: Klaus Lermann
 Dieses Reh auf Futtersuche hat SZ-Leser-Reporter Werner Müller aus Bosen entdeckt und gleich auf Foto von ihm gemacht.
Dieses Reh auf Futtersuche hat SZ-Leser-Reporter Werner Müller aus Bosen entdeckt und gleich auf Foto von ihm gemacht. Foto: Werner Müller
 Dieses Foto vom Raureif auf dem Friedhof in Eiweiler schickte SZ-Leser-Reporterin Maria Schneider.
Dieses Foto vom Raureif auf dem Friedhof in Eiweiler schickte SZ-Leser-Reporterin Maria Schneider. Foto: Maria Schneider

Die Farben des Herbstes verschwinden so langsam auf den Fotos der SZ-Leser-Reporter. Stattdessen herrschen Grau und Weiß vor. Weniger der Schnee, aber Raureif und Nebel finden sich auf den Bildern, die auf dieser Seite abgebildet sind. Die Leser-Reporter sind definitiv in Winterstimmung. Aber so ab und zu lässt sich auch noch die Sonne blicken. Bleibt abzuwarten, wann der Schnee im St. Wendeler Land dominieren wird.