1. Saarland
  2. St. Wendel

Die Frauenfußball-Abteilung des VfR Otzenhausen auf Erfolgskurs

Die Frauenfußball-Abteilung des VfR Otzenhausen auf Erfolgskurs

Otzenhausen. Die Frauenfußball-Mannschaft des VfR Otzenhausen ist in ihrer ersten Saison mit einem Elfer-Team Bezirksliga-Vizemeister geworden und damit für die neue Landesliga qualifiziert. Diese gute Kunde ist den VfR-Verantwortlichen von Gertrud Staub aus Urexweiler, der Referentin für Frauenfußball im SFV, übermittelt worden

Otzenhausen. Die Frauenfußball-Mannschaft des VfR Otzenhausen ist in ihrer ersten Saison mit einem Elfer-Team Bezirksliga-Vizemeister geworden und damit für die neue Landesliga qualifiziert. Diese gute Kunde ist den VfR-Verantwortlichen von Gertrud Staub aus Urexweiler, der Referentin für Frauenfußball im SFV, übermittelt worden. Außer mit dieser Mannschaft wird Otzenhausen noch mit einer Siebenermannschaft in der Bezirksliga Nordost vertreten sein.Klassenverbleib als Saisonziel "Dort wollen wir vorrangig junge Spielerinnen für die Landesliga-Elf heranbilden", sagt Trainer Christian Kulosa. Der weibliche Fußball hatte 2006 mit einem Team der C-Jugend in Otzenhausen Premiere. Für die Landesliga wird der Klassenverbleib als Saisonziel genannt. In der Bezirksliga gibt es keinen Abstieg; deshalb kann die Mannschaft der Spielertrainerin Mareike Korb unbelastet aufspielen. Beide Meister der Ligen Nordost und Südwest ermitteln dort in Spielen gegeneinander den Landesliga-Aufsteiger. Für die VfR-Frauen ist am 4. Juli auf dem Hunnenring-Rasenplatz Trainingsauftakt. Zweimal wöchentlich sind Übungsstunden: Mittwochs ab 19 Uhr und freitags ab 17.30 Uhr. Vom 17. bis zum 19. Juli wird ganztags trainiert. Die Neuzugänge: Spielertrainerin Mareike Korb, Mascha-Denise Ruppenthal, Nina Bauerfeld, Nefia Kurt, Suchard Kurt und Lena Eisenbrand. "70 Prozent unserer Mädchen sind zwischen 16 und 18 Jahren alt", gibt Trainer Kulosa bekannt. Insgesamt 27 Spielerinnen stehen für beide Mannschaften zur Verfügung. Der VfR hält in seinem Umkreis weiter Ausschau nach Talenten; "wir wollen noch eine D-Jugend aufbauen" (Trainerin Kulosa).Interessante TestspieleSpiele in der Saisonvorbereitung: Kreispokal-Wettbewerb in Bosen und Gonnesweiler, 31. Juli bis 2. August; Testspiel daheim gegen Landsweiler-Falscheid, 25. Juli, 17 Uhr; gegen den Verbandsligisten Niederkirchen, 5. August, 19.30 Uhr; daheim gegen Hirzweiler-Welschbach, 8. August, 17 Uhr. wb