1. Saarland
  2. St. Wendel

Die erste echte Ganztagsschule im St. Wendeler Land

Die erste echte Ganztagsschule im St. Wendeler Land

St. Wendel. Die Erweiterte Realschule (ERS) in St. Wendel wird ab kommenden Schuljahr die erste gebundene Ganztagsschule im St. Wendeler Land. Alle neuen Schüler werden dann an vier Tagen pro Woche verpflichtend bis 16 Uhr unterrichtet

St. Wendel. Die Erweiterte Realschule (ERS) in St. Wendel wird ab kommenden Schuljahr die erste gebundene Ganztagsschule im St. Wendeler Land. Alle neuen Schüler werden dann an vier Tagen pro Woche verpflichtend bis 16 Uhr unterrichtet. Gestern unterzeichneten der saarländische Bildungsminister Klaus Kessler (Grüne) und Landrat Udo Recktenwald (CDU) eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.Das damit verbundene Konzept: Durch den längeren Schultag bis zum Nachmittag können die Schüler in größeren Zeitblöcken unterrichtet werden. Lernphasen wechseln sich mit Übungs- und Hausaufgabenzeiten ab. Zudem gibt es Spiel- und Entspannungspausen und warmes Mittagessen. Aufgenommen in die neue Ganztagsschule werden auf Elternwunsch Fünftklässler aus dem Landkreis. < Ausführlicher Bericht folgt. vf