1. Saarland
  2. St. Wendel

Die Corona-Lage im Landkreis St. Wendel

Corona im St. Wendeler Land : Elf neue Corona-Fälle im Landkreis St. Wendel

Das Gesundheitsamt St. Wendel meldete am Dienstag elf neue Corona-Fälle im St. Wendeler Land. Wie eine Sprecherin des Landratsamtes mitteilte, stieg die Sieben-Tage-Inzidenz damit wieder an und lag am Dienstag bei 38,1. Zwei der mit dem Sars-Cov-2 infizierten Personen kommen aus der Gemeinde Freisen, sieben aus Nohfelden, eine aus Tholey und eine aus St. Wendel.

Damit haben sich seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 3526 Menschen im St. Wendeler Land mit dem Coronavirus infiziert, 3351 davon gelten inzwischen als genesen. Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die Gemeinden: Freisen (243), Marpingen (408), Namborn (253), Nohfelden (419), Nonnweiler (319), Oberthal (254), Tholey (534), St. Wendel (1096).