Die Aktion "Der Kreis St. Wendel blüht auf" ist ein voller Erfolg

Nicht nur Bienen sind begeistert : Blühender Landkreis St. Wendel kommt richtig gut an

„260 Anträge – die Aktion ‚Der Kreis St. Wendel blüht auf’ ist ein voller Erfolg“, hat Landkreis-Sprecher Lukas Kowol der SZ mitgeteilt. Seit Anfang März läuft die Aktion. Dabei sind Gartenbesitzer aus dem Landkreis St. Wendel aufgerufen, ein 20 bis 50 Quadratmeter großes Paradies für heimische Insekten zu schaffen.

Dazu erhalten sie vom Landkreis kostenlos eine spezielle Saatgutmischung mit regionaltypischen Wildblühern, die geeignet sind, eine dauerhafte Blühfläche zu bilden (wir berichteten). „Und die Nachfrage ist überwältigend“, sagt Kowol. Dem 100. Antragsteller, der Familie Sticher aus Urexweiler, hat Landrat Udo Recktenwald persönlich das Saatgut überreicht.

Wie der Sprecher des Landratsamtes weiter mitteilt, können Antragsteller ab Montag, 8. April, das bestellte Saatgut abholen. Und zwar beim Landkreis St. Wendel, Amt 43; Entwicklung ländlicher Raum, Demografie und Ehrenamt (Mommstraße 31). Insgesamt werden in diesem Frühjahr laut Kowol 20 Kilo herausgegeben – das genüge für 10 000 Quadratmeter Blühfläche zu schaffen. Aufgrund der großen Nachfrage könnten weitere Anträge jedoch erst wieder ab Herbst angenommen beziehungsweise positiv beschieden werden.