1. Saarland
  2. St. Wendel

Der Tag der offenen Töpferei

Der Tag der offenen Töpferei

St. Wendel. Zusehen, wie ein Keramikkunstwerk entsteht. Dies ermöglicht der Tag der offenen Töpferei am Wochenende, 12. und 13. März. Besucher können von zehn bis 18 Uhr hinter die Kulissen des Töpfereihandwerks schauen. Bereits zum sechsten Mal findet dieser Tag statt

 Viel Kunsthandwerk gibt es am Wochenende zu bestaunen.
Viel Kunsthandwerk gibt es am Wochenende zu bestaunen.

St. Wendel. Zusehen, wie ein Keramikkunstwerk entsteht. Dies ermöglicht der Tag der offenen Töpferei am Wochenende, 12. und 13. März. Besucher können von zehn bis 18 Uhr hinter die Kulissen des Töpfereihandwerks schauen. Bereits zum sechsten Mal findet dieser Tag statt. Dieses Jahr nimmt Katja Junker, Keramikmeisterin mit Werkstatt und Verkaufsstelle in der Urweiler Straße 37, Urweiler, zum ersten Mal daran teil. Besucher schauen der Meisterin bei der Herstellung und dem Gestalten über die Schulter. Vor allem auf das Gestalten legt sie Wert. "Malen ist die Hauptarbeit", so Katja Junker. Seit 1993 ist sie selbstständig tätig in St. Wendel. Ihren Laden führt sie seit 2005. Neben frostfester Gartendeko steht ein weites Angebot an Töpfereien zur Verfügung. einInformation: Telefonnummer (0 68 51) 8 47 86.