1. Saarland
  2. St. Wendel

Der Bibliothekar im Laufe der Zeit

Der Bibliothekar im Laufe der Zeit

St. Wendel. Über die Buch- und Bibliotheksgesschichte wird der Direktor der saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek Prof. Bernd Hagenau am "Welttag des Buches" kommenden Donnerstag, 23. April, um 19.30 Uhr im Mia-Münster-Haus referieren

St. Wendel. Über die Buch- und Bibliotheksgesschichte wird der Direktor der saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek Prof. Bernd Hagenau am "Welttag des Buches" kommenden Donnerstag, 23. April, um 19.30 Uhr im Mia-Münster-Haus referieren. Hagenau möchte Einblicke in den Beruf des Bibliothekars vermitteln, der sich im Laufe der Jahrhunderte vom antiken Schriftgelehrten über den mittelalterlichen Schreiber in der Klosterwerkstatt, dem Universalgelehrten am Fürstenhof bis hin zum Bildungs- und Informationsvermittler der Moderne gewandelt hat. Der Professor wird aber vor allem auch die Medienwelten, mit denen er der Bibliothekar sich im Laufe der menschlichen Zivilisationsgeschichte auseinanderzusetzen hatte, beleuchten. dabei macht er auch erstaunliche Parallelen zwischen längst vergangenen Kulturen und der heutigen Zeit aufmerksam. In einer Lichtbildreihe werden Exponate aus historischen Bibliotheksbeständen präsentiert, die einen stichpunktartigen Einblick in die Bibliotheks- und Mediengeschichte vermitteln. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. red