Dämmung verhindert Wärmeverluste

Dämmung verhindert Wärmeverluste

St. Wendel. Ungedämmte Heizungs- und Warmwasserrohre sind Energieverschwender, insbesondere dann, wenn die Leitungen durch unbeheizte Kellerräume verlegt sind.Selbst im Sommer, wenn lediglich Warmwasser benötigt wird, geht Wärme, also Energie unnötig verloren. Im Winter steigen diese Energieverluste deutlich an

St. Wendel. Ungedämmte Heizungs- und Warmwasserrohre sind Energieverschwender, insbesondere dann, wenn die Leitungen durch unbeheizte Kellerräume verlegt sind.Selbst im Sommer, wenn lediglich Warmwasser benötigt wird, geht Wärme, also Energie unnötig verloren. Im Winter steigen diese Energieverluste deutlich an. So können die Wärmeverluste ungedämmter Rohrleitungen im Jahr 20 Prozent des gesamten Jahres-Heizenergiebedarfs ausmachen. Die Energieberater der Verbraucherzentrale empfehlen daher eine nachträgliche Dämmung der Heizungs- und Warmwasserrohre. Dafür werden Dämmhülsen aus Hart- oder Weichschaum, aber auch aus Flachs und Wolle angeboten. redIn St. Wendel finden die Beratungen jeden Donnerstag im Rathaus II in der Gymnasialstraße 21, statt. Terminvereinbarung: Tel. (06851) 80 93 31.