1. Saarland
  2. St. Wendel

Coronavirus in St. Wendel: Fallzahlen im Landkreis steigen um 45 Prozent

Coronavirus in St. Wendel : Fallzahlen im Landkreis steigen um 45 Prozent

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im St. Wendeler Land ist auf 32 gestiegen (Stand: 19. März, 15 Uhr). Das sind rund 45 Prozent mehr als am Vortag. Wie ein Sprecher des Landkreises berichtet, gibt es inzwischen in jeder Kommune mindestens einen bestätigten Fall – abgesehen von der Gemeinde Nonnweiler.

Die meisten Infizierten leben in St. Wendel (neun), gefolgt von Namborn (sieben) und Oberthal (sechs). In Freisen sind mittlerweile fünf Corona-Fälle bestätigt, in Marpingen drei, in Nohfelden und Tholey jeweils einer.